Die Jagd Nach Dem Schnitzel In Der Dose

Informações:

Sinopsis

Spannende Rätsel, interessante Orte, neue Freunde, moderne Technik, aufregende Abenteuer. Das ist Geocaching, die moderne Form der Schnitzeljagd, weltweit vernetzt und mit GPS-Unterstützung. Der Podcast gibt Ihnen einen Überblick über eines der vielfältigsten Hobbys der Welt. Hier erfahren Sie alles, was Sie als Einsteiger über Orte, GPS, Dosen, Verstecke, Internet-Plattformen, Tauschgegenstände und die notwendige Ausrüstung wissen müssen.

Episodios

  • 014-eine-insel-stadt-mit-v

    014-eine-insel-stadt-mit-v

    09/06/2012

    Bonus: Eine Inselstadt mit V - Lagune - Italien - Gondeln ? ?? !!! Ja, richtig -> Es ist … Venedig! Eine Woche kann man sich dort locker beschäftigen - draußen. Mit drinnen noch länger. Im Mai ist die beste Reisezeit - ich verrate euch warum. Ca' Orfeo - Willkommen in der Unterwelt - wenn der Anschluss erreichbar ist. Gondeln vorm Fenster, Murano an der Decke. Mittendrin ist besser als dicht dabei. Diese Stadt ist mysteriös und arrangiert sich ständig neu. Ein Bier kostet zwischen 5 bis 7 Euro, bei einem Aperol-Spritz seid ihr schon mit 4 Euro dabei. Dampfschiffchen, Wasser-Taxis und Gondeln, die schwimmenden Fahrradrikschas. Unterwegs mit dem Galaxy Nexus und c:geo, OpenStreetMap, GPS-Status und Orax-Maps. Zwischen Marken-Piraten und Spielzeughändlern. Murano: Ein Fisch für 1.500 Euro. Ein pietätvoller Friedhofscache. La Aqua alta - war nicht im Programm. Geocaching im Labyrinth von Venedig. Par le sconte! Bilder findet ihr hier!

  • 013-eine-insel-mit-g

    013-eine-insel-mit-g

    24/12/2011

    Die Insel mit G liegt 3.700 km weit weg von dem Land mit D bzw. von der Stadt mit B. Die Insel gehört zu einem Archipel mit anderen Inseln, wie z.B. Fuerteventura, Lanzarote, La Palma oder auch Gran Canaria und Teneriffa. El Hierro gehört auch noch dazu. Hier geht es herauf und herunter. Meist geht es herauf und zwar gleich 600 m am Stück. Das führt leicht zu einem erhöhten Puls und zum gefürchteten Tunnelblick. Aber zum Glück gibt es auch Earth-Caches im Tal. Eine Folge über Hippies, Fische, Tintenfische und Wanderungen. Von der Sonneninsel im Atlantik - live und in Stereo. Im Hintergrund hört ihr die Brandung. Fotos gibt es hier: Eine Insel mit G

  • 012-Gemeinschaft

    012-Gemeinschaft

    20/11/2011

    In Folge 12 geht es um die Gemeinschaft, die Gemeinschaft der Geocacher. Passend dazu beantworte ich eine Frage aus der Gemeinschaft. Bernd hat gefragt, was eigentlich ein FTF ist und warum es dafür eine Urkunde oder eine unaktivierte Geocoin gibt. Nebenbei- was ist eigentlich eine unaktivierte Geocoin? Auch dieser Frage gehen wir nach und auch die Bedeutung von STF und TTF lässt sich aufklären. Die Gemeinschaft mag Podcasts. Podcasts wie diesen hier - aber auch andere. Empfehlen kann ich euch dosenfischer.de und cachetalk.de. Cachetalk führt uns zu Moenk und Moenk führt uns ins Grüne Forum. Foren waren diese Dinger, die das Zeitalter des Web 2.0 einleiteten, ihr wisst schon, man stellt eine Frage und bekommt keine sinnvolle Antwort. Am Ende stehen wüste Beschimpfungen, die sich über mehrere Seiten erstrecken. Der Dreh und Angelpunkt der Geocaching-Community ... äh ... Geocaching-Gemeinschaft ist die Plattform. Hier loggt man seine Funde. Warum diese Logs so wichtig sind - auch davon wird hier berichtet.

  • 011-risiken-und-nebenwirkungen

    011-risiken-und-nebenwirkungen

    28/08/2011

    Geocaching ist gefährlich! Wie bei allen Dingen, die Spaß machen, lauert auch hier die Suchtgefahr. Nach der Sucht kommt das Burnout und dann hilft nur noch Entzug. Das da draußen, dieses gefährliche Ding vor eurer Tür - das ist die Natur. Dort lauern schreckliche Untiere. Die schlimmsten von allen sind die Zecken. Gegen die Hilft Vorsorge (Autan, lange Hosen) und zur Not auch eine Zeckenzange. Viel Spaß beim Hören!

  • 010-travelbugs

    010-travelbugs

    19/07/2011

    Travelbugs - Reisende Käfer Geocaching ist die Suche nach der Dose. Tauschgegenstände sind auch dabei. Aber woher kommen sie - und wo gehen sie hin? An dieser Stelle kommen die Reisekäfer ins Spiel. Mit Hundemarken ausgestattet können sie gut identifiziert werden. Wer identifizierbar ist, der ist auch logbar! Geocoins sind eigentlich gar keine Münzen, sondern Medaillen. Ein kleiner Unterschied, der mir persönlich egal ist :-) Geocoins sind die schönsten Tauschgegenstände der Welt und daher von Diebstahl bedroht :-( Obwohl sie ja eigentlich gar kein Zahlungsmittel sind... Viel Spaß beim Hören!

  • 009-orte-dosen-verstecke

    009-orte-dosen-verstecke

    26/06/2011

    Orte - Dosen - Verstecke... ...das ist eigentlich alles, was man für einen guten Geocache benötigt. Orte kann man teilen. (Damit ist jetzt nicht Berlin gemeint.) Oft sind es schöne Orte, die für Geocaches ausgesucht werden - oder zumindest interessante Orte. Nicht immer schön, aber mit eigenem Charme: Lost Places. Der Lost Place - ein deutscher Begriff. Nicht immer ist er legal zu betreten. Die Stalinallee im Wald. Die U-Boot-Leitstelle dicht dabei. Dosen gibt es in allen möglichen Größen. Von sehr groß bis sehr klein. Der Vorteil von Markendosen liegt in der Haltbarkeit und in der Qualitätsanmutung beim Finden. Nordamerikaner greifen zur Munitionskiste, Mitteleuropäer zur Wurstbüchse. Verstecke können einfach sein. Manche mögen es kompliziert. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Bestimmte Grenzen sollte man aber nicht überschreiten. Niemand möchte die Kosten eines Bombenräumkommandos tragen. Viel Spaß beim Hören!

  • 008-GPS

    008-GPS

    07/06/2011

    GPS - Global Positioning System Ohne das US-Verteidigungssystem wäre Geocaching vor Mai 2000 möglich gewesen. Und lange Zeit danach wohl auch nicht. Obwohl wir Europäer an einer Alternative arbeiten. Ein Satellit - ein Kreis, zwei Satelliten - zwei Punkte, drei Satelliten - ein Punkt. Vier Satelliten - eine Höhe. Alles klar soweit? Bei dem Lärm habe ich es lieber dreimal erklärt - diese Folge hat am Anfang ein paar Längen. Unterirdische Gänge, Ruhe, Vogelzwitschern, Kieswege, Läufer, Kinder - Smartphones. Und zum Schluss noch ein Rätsel - Wo bin ich? Und wo war ich zuvor? Viel Spaß beim Hören!

  • 007-einmal-um-die-ganze-erde

    007-einmal-um-die-ganze-erde

    30/05/2011

    Überraschung! Die Jagd nach dem Schnitzel in der Dose - diesmal live und in Stereo von.... Mallorca! Nun gut - das ist nicht einmal um die ganze Erde, aber ein gutes Stück von zu Hause entfernt. Geocachen kann man global betreiben. Auf Urlaubsreisen, als Geschäftsreisender oder auch nur, um seine Länderstatistik zu verbessern. In jedem Fall führt es einen an Orte, die man sonst vielleicht nie kennengelernt hätte. Viel Spaß beim Hören!

  • 006-ausruestung

    006-ausruestung

    08/05/2011

    Nein - keine weiteren Spielarten und keine Events! Es ist total schönes Wetter. Sonntag und Sonnentag. Da kann man prima auf dem See abhängen. Das richtige Zubehör vorausgesetzt. Dank Geocaching besitzt man ja so einiges. GPS, Kugelschreiber, Notizbuch, Taschenlampe, Fotoapparat, Wathose und ... ?? Eine Schlauchjacht! Der Geocache im Anschluss des Podcasts war übrigens GC28RBJ http://coord.info/GC28RBJ ...und wir haben ihn unter hohem körperlichem Einsatz gefunden!

  • 005-spielarten-mystery

    005-spielarten-mystery

    01/05/2011

    Folge 5 ist mysteriös. Geocaching mit falschen Koordinaten! Ein Mysterium will gelöst werden, bevor es traditionell weiter gehen kann. Komplizierte Verschlüsselungstechniken, absurde Fragestellungen und ein griechisches Restaurant... Was hat das alles noch mit Geocaching zu tun? Finden Sie es heraus!

  • 004-spielarten-multi

    004-spielarten-multi

    23/04/2011

    In dieser Folge geht es um eine weitere Spielart beim Geocaching: Der Mutli-Cache geht über mehrere Stationen zum Finale. Ich bin diesmal in einem kleinen Team unterwegs in der Waldsiedlung bei Wandlitz. Wir "latschen" uns durch einen schönen Multi bei dem der Owner verschiedene Versteckideen umgesetzt hat. Am Ende finden wir die Dose und sagen euch, welche Tauschgegenstände ihr möglichst nicht verstecken solltet. Live und in Stereo vom Karfreitag 2011

  • 003-spielarten-traditional

    003-spielarten-traditional

    16/04/2011

    Heute live aus dem Wald - und in Stereo. Ich nehme euch mit zu meinem ersten eigenen Geocache, den ich vor ziemlich genau sechs Jahren gelegt habe. Dabei handelt es sich um einen Taditional - liebevoll auch Tradi genannt. Eine Tradi ist eine von mehreren Spielarten beim Geocaching. Ich führe heute eine Owner-Maintenance durch - ich schaue nach dem Rechten - andere Geocacher haben mir gemeldet, dass hier Waldarbeiten in Gange sind.

  • 002-Plattform

    002-Plattform

    10/04/2011

    Auf der Geocaching-Plattform finden die Geocacher zusammen. Der sogenannte Owner - der die Dose versteckt - stellt die Koordinaten auf der Plattform ins Netz. Das sogenannte Listing - die Beschreibung des Geocaches - enthält neben den Koordinaten noch eine Menge andere Informationen. Geocaching.com ist die Plattform, auf der die meisten Geocacher weltweit aktiv sind und bietet jedem ein kostenloses Benutzerkonto an.

  • 001-geocaching-1

    001-geocaching-1

    04/04/2011

    Geocaching? Jemand versteckt eine Dose und veröffentlicht die Koordinaten im Internet. Fertig ist der Geocache. Im Internet findet ein anderer Geocacher die Koordinaten, gibt sie in sein GPS-Gerät ein und findet damit die Dose. Klingt das langweilig? Klar, aber zum Glück ist da noch viel mehr dran! Abenteuer, Entdeckungen, Technik, Körperliche und geistige Höchstleistungen, Sammelleidenschaft und Gemeinschaft Das Buch finden Sie hier: https://sites.google.com/site/gcbuch/