Filmpodcast: Kino Im Kopf

Informações:

Sinopsis

Die wöchentliche Film-Sendung umfasst die relevanten Beiträge und Sendungen der Woche, zusammengeführt und moderiert. Dazu die exklusiven fünf «unverzichtbaren» Filme im aktuellen Kinoangebot und ein Tonspur-Quiz zum Mitraten mit Auflösung am Ende des Magazins.

Episodios

  • The Nest, Antoinette dans les Cévennes, Music, Lichtspiel Bern

    The Nest, Antoinette dans les Cévennes, Music, Lichtspiel Bern

    26/02/2021 Duración: 25min

    Filmpodcast 688 Woche 08 2021  – Kino im Kopf – mit Michael Sennhauser. Brigitte Häring hat «The Nest» gesehen, einen Horrorfilm, der keiner ist und trotzdem einfährt. Ich war mit «Antoinette dans les Cévennes» und will jetzt einen Esel. Elisabeth Baureithel hat sich Sias «Music» angeschaut. Und Georges Wyrsch war beim Lichtspiel Bern, jener analogen Truppe, die derzeit online voll aufdreht. Dazu Kurztipps wie gewohnt, und unsere Tonspur.

  • Arthousekinos: Wege aus der Krise, Sin señas particulares, Accidentally Wes Anderson

    Arthousekinos: Wege aus der Krise, Sin señas particulares, Accidentally Wes Anderson

    19/02/2021 Duración: 19min

    Filmpodcast 687 Woche 07 2021 Kino im Kopf – mit Brigitte Häring. Die Kinos bleiben vorerst zu. George Wyrsch hat sich umgehört: Welche Wege finden Arthousekinos aus der Krise? Ann Mayer hat den mexikanischen Film «Sin señas particulares» gesehen und Andrea Schwyzer stellt ein Fotobuch vor, das in die Bilderwelt des Wes Anderson entführt. Ich habe eine Tonspur für Sie und fünf Streaming-Kurztipps.

  • Sound of Metal, Bir Baskadir Jeune femme, Lana Turner

    Sound of Metal, Bir Baskadir Jeune femme, Lana Turner

    12/02/2021 Duración: 24min

    Filmpodcast 686 Woche 06 2021  – Kino im Kopf – mit Michael Sennhauser. Ann Mayer stellt «Sound of Metal» vor, den Gewinnerfilm des ZFF 2019, der jetzt gestreamt werden kann. Ich bin begeistert von der türkischen Netflix-Serie Bir Baskadir. Georges Wyrsch erinnert an «Jeune femme», der jetzt auch im Streaming zu haben ist. Und er rekapituliert das Leben von Lana Turner, welche diese Woche 100 Jahre alt geworden wäre. Unsere Tonspur ist heute ebenfalls ein indirekter Abschiedsgruss an einen Grossen. Und die Kurztipps sind einmal mehr Streaming Tipps.

  • The Dig, filmo, Festival for one, GameStop and Go

    The Dig, filmo, Festival for one, GameStop and Go

    05/02/2021 Duración: 26min

    Filmpodcast 685 Woche 05 2021  - Kino im Kopf – mit Michael Sennhauser. Ich stelle «The Dig» vor, den neuen Film des einstigen Hausregisseurs des Basler Theaters. Georges Wyrsch nimmt die achte Staffel von «filmo» zum Anlass, dieses tolle Angebot zum Schweizer Film wieder einmal in Erinnerung zu rufen. Die Schweden haben das Einpersonen-Filmfestival erfunden, in Göteborg. Und schliesslich leisten sich Netflix und MGM angeblich ein Rennen um die erste Verfilmung der irren GameStop-Wallstreet- Spekulationsgeschichte. Dazu wie gewohnt Kurztipps und Tonspur.

  • Nuestras Madres, Nachbarn, Burning Memories, Story Lab, Norient

    Nuestras Madres, Nachbarn, Burning Memories, Story Lab, Norient

    29/01/2021 Duración: 28min

    Filmpodcast 684 Woche 04 2021  - Kino im Kopf – mit Michael Sennhauser. Ann Mayer stellt uns einen Film vor, der jetzt eigentlich im Kino wäre: «Nuestras Madres». Brigitte Häring und ich haben zwei Premieren der eben abgeschlossenen Solothurner Filmtage gesehen: «Nachbarn» von Mano Khalil und «Burning Memories» von Alice Schmid. George Wyrsch erzählt berichtet von einem neuen Fördermodell. Und dann läuft im Netz derzeit noch das Norient Musikfilm-Festival. Dazu Kurztipps und die Tonspur.

  • Solothurner Filmtage: The Brain, Scent of Fear, Gertrud Pinkus

    Solothurner Filmtage: The Brain, Scent of Fear, Gertrud Pinkus

    22/01/2021 Duración: 27min

    Filmpodcast 683 Woche 03 2021  - Kino im Kopf – mit Michael Sennhauser. Heute mit einer Ausgabe zu den 56. Solothurner Filmtagen, die seit Mittwoch im Netz laufen. Ich stelle zwei unterhaltsame Premieren vor und Brigitte Häring hat sich mit der Pionierin Gertrud Pinkus unterhalten.

  • MyFrenchFilmFestival, Lockdown Collection II, Les rivières, Colorblind Casting

    MyFrenchFilmFestival, Lockdown Collection II, Les rivières, Colorblind Casting

    15/01/2021 Duración: 24min

    Filmpodcast 682 Woche 02 2021 Kino im Kopf – mit Brigitte Häring. Vorerst bis Ende Februar werden wir nicht ins Kino gehen können: zu sehen gibts trotzdem genug, mehr als genug. Aus dem grossen Angebot picken wir für Sie die Perlen: Solche finden Sie zum Beispiel beim «MyFrenchFilmFestival», meint Michael Sennhauser – ein Festival, das schon seit 10 Jahren online ist. Oder schauen Sie in die Schweizer Kurzfilmsammlung «Lockdown Collection II» rein – eine Pralinenschachtel voller leckerer Mümpfeli, wie Georges Wyrsch findet. Ann Mayer empfiehlt den französisch-vietnamesischen Dokfilm «Les rivières» und Michael Sennhauser erklärt anhand der neuen Netflix-Serie «Bridgerton», was «Colorblind Casting» ist. Und ich habe dazu eine passende Tonspur zum Erraten und die Kurztipps für den Streaming-Dschungel.

  • Wilder 3, Petite fille, Fragments du paradis, Turist, Garten Eden

    Wilder 3, Petite fille, Fragments du paradis, Turist, Garten Eden

    08/01/2021 Duración: 27min

    Filmpodcast 681 Woche 01 2021  - Kino im Kopf – mit Michael Sennhauser. Willkommen zu unserer ersten Filmrolle im Jahr 2021. Filme gibt es derzeit nur zuhause zu sehen. Wir stellen ein paar Perlen aus dem riesigen Angebot vor. Etwa die dritte Staffel von «Wilder» auf SRF, den Dokfilm «Petite fille» auf ARTE, die Fragments du paradis, das Schnee- und Männlichkeitsdrama «Turist» und den grossartigen Berner Dok «Unser Garten Eden» - alles «on demand» zu haben. Dazu eine passende Tonspur. Und damit alles schön kompakt bleibt, die Kurz-Tipps für Eilige.

  • Vielen Dank für nichts, Nebraska, Yalda

    Vielen Dank für nichts, Nebraska, Yalda

    18/12/2020 Duración: 22min

    Filmpodcast 680 Woche 51 2020  – Kino im Kopf – mit Michael Sennhauser. Willkommen zu unserer letzten Filmrolle im 2020. Die Kinos sind wieder geschlossen; wir helfen heute aus mit streambaren Filmen auf Schweizer Plattformen. Mit der Rollstuhl-Rüpel-Tragikomödie «Vielen Dank für Nichts», dem Alters-Winterfilm «Nebraska» und «Yalda», der letzte Woche hätte im Kino anlaufen sollen. Dazu eine ausführlich aufgefangene Tonspur. Und die Tipps.

  • Yalda, The Midnight Sky, Rückkehr nach Višegrad

    Yalda, The Midnight Sky, Rückkehr nach Višegrad

    11/12/2020 Duración: 17min

    Filmpodcast 679 Woche 50 2020 Kino im Kopf – mit Brigitte Häring. Zum dritten Advent gibts auch drei Filme: George Wyrsch bespricht das iranische Drama «Yalda» und den Schweizer Dokumentarfilm «Rückkehr nach Višegrad». Und Michael Sennhauser hat George Clooneys neueste Regiearbeit «The Midnight Sky» gesehen. Ich habe eine Tonspur rausgesucht und die fünf Kurztipps.

  • Another Reality, Human Rights Film Festival, Cellule de crise, Jean-Luc Godard, Memoriav

    Another Reality, Human Rights Film Festival, Cellule de crise, Jean-Luc Godard, Memoriav

    04/12/2020 Duración: 25min

    Filmpodcast 678 Woche 49 2020 Kino im Kopf – mit Brigitte Häring. Heute mit einem Dokfilmstart: die deutsch-schweizerische Koproduktion «Another Reality» - Georges Wyrsch hat ihn gesehen. Und er hat sich auch das Programm des Human Rights Film Festival angeschaut, das jetzt in Zürich läuft. Michael Sennhauser hat sich die neue Serie von RTS «Cellule de Crise» angeschaut und hat einen Geburtstagsgruss zum 90. von Jean-Luc Godard. Und zum 25. Geburtstag von Memoriav hat Anna Jungen mit der Direktorin des Vereins gesprochen, der sich um die Erhaltung des audiovisuellen Kulturguts der Schweiz gesprochen. Ausserdem legen wir eine Tonspur aus und haben die Kurztipps.

  • Kühe auf dem Dach, Je ne te voyais pas, Die unterbrochene Spur

    Kühe auf dem Dach, Je ne te voyais pas, Die unterbrochene Spur

    27/11/2020 Duración: 25min

    Filmpodcast 677 Woche 48 2020  - Kino im Kopf – mit Michael Sennhauser. Heute sozusagen Schweizer Volldok, mit dem Tessiner-Alpen-Krimi-Dokumentarfilm «Kühe auf dem Dach», einem weiteren Dokfilm, «Je ne te voyais pas», zur sogenannten restaurativen Justiz, und einem restaurierten Dokumentarfilm, der samt zugehörigem Buch eben neu aufgelegt worden ist: «Die unterbrochene Spur» aus dem Jahr 1982. Dazu ein Gespräch über den hybriden Start von «Wonder Woman 1984» und die Filmbusiness-Hintergründe. Tonspur haben wir auch und wie gewohnt die Kurztipps.  

  • Suot tschêl blau, Mank, A Perfectly Normal Family

    Suot tschêl blau, Mank, A Perfectly Normal Family

    20/11/2020 Duración: 18min

    Filmpodcast 676 Woche 47 2020 Kino im Kopf – mit Brigitte Häring. Heute mit Georges Wyrsch über den Schweizer Dokumentarfilm «Suot tschêl blau», in dem es um drogensüchtige Jugendliche im Engadiner Dorf Samedan in den 1980er-Jahren geht, mit Ann Mayer über den neuen Fincher-Film «Mank», einem Bio-Pic über den Drehbuchautor Herman Mankiewicz und mit einem Beitrag von mir zum dänischen Spielfilm «A Perfectly Normal Family» aus Dänemark über ein Mädchen, dessen Vater sich einer Geschlechtsumwandlung unterzieht. Und wie jede Woche auch heute mit den Kurztipps und einer Tonspur.

  • W – Was von der Lüge bleibt, Hillbilly Elegy, Frauen Auftragsfilm

    W – Was von der Lüge bleibt, Hillbilly Elegy, Frauen Auftragsfilm

    13/11/2020 Duración: 19min

    Filmpodcast 675 Woche 46 2020  - Kino im Kopf – mit Michael Sennhauser. Georges Wyrsch stellt uns Rolando Collas Dokumentarfilm zu und mit Binjamin Wilkomirski vor. Ann Mayer hat die Bestseller-Verfilmung «Hillbilly Elegy» gesehen. Und Anna Jungen ist einer Studie nachgegangen, die – wenig überraschend – feststellt, dass Frauen auch im Auftragsfilm deutlich untervertreten sind. Dazu wie gewohnt die Kurztipps und eine Tonspur.

  • Wildland, Zürcher Tagebuch, Kinokrise, Sean Connery

    Wildland, Zürcher Tagebuch, Kinokrise, Sean Connery

    06/11/2020 Duración: 28min

    Filmpodcast 674 Woche 45 2020 Kino im Kopf – mit Brigitte Häring. Heute in der Rolle: ein Film aus Dänemark, «Wildland», von dem Georges Wyrsch sehr begeistert ist. Und: Stefan Haupts sehr persönlicher Dokfilm «Zürcher Tagebuch». Dann einen Bericht und ein Gespräch über die Situation der Schweizer Kinos in der Krise und einen Nachruf auf Sean Connery. Und auch diese Woche verzichten wir nicht auf eine Tonspur und die Kurztipps.

  • Beyto, Und morgen die ganze Welt, Martin Provosts La bonne épouse

    Beyto, Und morgen die ganze Welt, Martin Provosts La bonne épouse

    30/10/2020 Duración: 30min

    Filmpodcast 673 Woche 44 2020  - Kino im Kopf – mit Michael Sennhauser. Drei neue Filme haben wir diese Woche. «Beyto» von Gitta Gsell aus der Schweiz, «Und morgen die ganze Welt» von Julia von Heinz aus Deutschland und «La bonne épouse» mit Juliette Binoche, von Martin Provost aus Frankreich. Dazu, aus purer Gewohnheit, die Kurztipps. Und eine brandaktuelle Tonspur.

  • There Is No Evil, The Assistant, Who’s Afraid Of Alice Miller?

    There Is No Evil, The Assistant, Who’s Afraid Of Alice Miller?

    23/10/2020 Duración: 19min

    Filmpodcast 672 Woche 43 2020 Kino im Kopf – mit Brigitte Häring. Drei ganz verschiedene Filme habe heute ich in der Rolle für Sie: eine Reflexion über das Töten aus dem Iran: «There Is No Evil» von Mohammad Rasulof – der diesjährige Berliner Bärengewinner. Dann einen Spielfilm aus den USA über das System, das Männer wie Harvey Weinstein schützt – der seinen Namen aber nie ins Spiel bringt: «The Assistant». Und den Schweizer Dokumentarfilm «Whos Afraid Of Alice Miller?»: über die Frau, die sich für gewaltfreie Kindererziehung eingesetzt hat, dem eigenen Sohn aber eine schlechte, distanzierte Mutter war. Dazu gibts die fünf Kurztipps für den Kinobesuch und eine Tonspur zum Erraten.

  • Yakari, I am Greta, Dark Waters

    Yakari, I am Greta, Dark Waters

    16/10/2020 Duración: 19min

    Filmpodcast 671 Woche 42 2020 Kino im Kopf – mit Brigitte Häring. Um eine berühmte Kinder-Comicfigur aus der Schweiz gehts heute: im Film «Yakari», den Georges Wyrsch gesehen hat. Ausserdem spricht Ann Mayer über «Dark Waters», Todd Haynes' Film über einen konzernverantworteten Umweltskandal. Und ich habe «I am Greta» gesehen, die Dokumentation über Greta Thunberg. Und natürlich habe ich auch heute wieder eine Tonspur zum erraten und die fünf Kurztipps.

  • Favolacce, The Wall of Shadows, Never Rarely Sometimes Always

    Favolacce, The Wall of Shadows, Never Rarely Sometimes Always

    09/10/2020 Duración: 18min

    Filmpodcast 670 Woche 41 2020 Kino im Kopf – mit Brigitte Häring. Heute sehen wir doppelt in der Filmrolle: Wir haben zwei Regisseurinnen mit dem gleichen Vornamen Eliza und zwei identische Zwillingsbrüder als Regisseure. Und diese Zwillingsbrüder dInnocenzo aus Italien macht den Coen Brothers aus den USA Konkurrenz: Michael Sennhauser über ihren Film «Favolacce». Ein Dokumentarfilm der Polin Eliza Kubarska begleitet einen Sherpa auf einen 8000er im Himalaya: Georges Wyrsch hat ihn gesehen. Und Ann Mayer spricht über den US-amerikanischen Spielfilm «Never Rarely Sometimes Always» von Eliza Hittman, in dem es um eine junge Frau geht, die abtreiben will. Wie immer gibts auch die Kurztipps und eine Tonspur.

  • Eden für Jeden, Persischstunden, The Trial of the Chicago Seven

    Eden für Jeden, Persischstunden, The Trial of the Chicago Seven

    02/10/2020 Duración: 22min

    Filmpodcast 669 Woche 40 2020  - Kino im Kopf – mit Michael Sennhauser. Rolf Lyssy hat eine neue Tragikomödie im Kino: «Eden für Jeden». Ann Mayer würdigt die «Persischstunden» mit Lars Eidinger. Georges Wyrsch hat das Netflix-Gerichtsdrama «The Trial of the Chicago Seven» gesehen. Und ich war am Zurich Film Festival an einem Panel zu Frauenpower in der Filmindustrie. Dazu wie immer Kurztipps und Tonspur.

página 1 de 3